Aktuelles

Platz-Zustand BZA

Platz-Zustand in Weiß

Das Wetter Köln

Sie finden uns auch

in Facebook  >>mehr>>

Datenschutzverordnung

Merkblatt_Informationspflichten_Artikel1
Adobe Acrobat Dokument 60.5 KB
Datenschutzordnung-TSV Weiss.pdf
Adobe Acrobat Dokument 144.5 KB

Badminton

Die Badmintonabteilung des TSV Weiss freut sich auf alle, die gerne den Spaß an diesem tollen Sport mit uns teilen möchten. 

 

Vor einem Vereinsbeitritt kann man uns an bis zu vier Trainingsabenden kennen lernen und kostenlos mitspielen.

 

Trainingszeiten:

  1. Mittwochs:     18.00 - 21.00 Uhr (EMAnuel-Schule)
  2. Donnerstags: 20.00 - 22.00 Uhr (Albert-Schweizer-Schule)
  3. Freitags:         17.30 - 21.30 Uhr (EMAnuel-Schule)

 

Adresse Albert-Schweizer-Schule:

Zum Hedelsberg 13

50999 Köln

 

Adresse EMAnuel-Schule:

Sürther Straße 201

50999 Köln

1. Gebäude auf der rechten Seite

 

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie uns am Trainingsabend besuchen, setzen Sie sich bitte mit Abteilungsleiter und Spielertrainer Jesko Midunsky oder Anton Cibis in Verbindung

 

Jesko Midunsky Tel. 01577 / 759 79 62  e-Mail: JeskoMi@gmx.de

Anton Cibis        Tel. 0176 / 619 59 367

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Spielplan 2022/2023:

 

27.08.2022 - TSV Weiss - FC Junkersdorf 2

03.09.2022 - TSV Weiss - TV 1908 Kall 3

10.09.2022 - Pulheimer SC 4 - TSV Weiss

24.09.2022 - TSV Weiss - 1. BC Beuel 10

29.10.2022 - BC SW Köln 5 - TSV Weiss

10.12.2022 - FC Junkersdorf 2 - TSV Weiss

17.12.2022 - TSV Weiss - VfL Kommern 1

28.01.2023 - TSV Weiss - BC SW Köln 5 (neue Halle in der EMAnuel Schule)

25.02.2023 - 1. BC Beuel 10 - TSV Weiss

18.03.2023 - TSV Weiss - Pulheimer SC 4 (neue Halle in der EMAnuel Schule)

25.03.2023 - TV 1908 Kall 3 - TSV Weiss

 

Die Spiele beginnen um 18.00 Uhr. Heimspiele in der EMAnuel Schule
Sürther Straße 201

50999 Köln

1. Gebäude rechts

--------------------------------------------------------------------------------------------‐--------------------------------------

Die Geschichte der Badminton-Abteilung des TSV Weiss 1919/28 e.V.

Am 01.02.1976 gründeten 12 Mitglieder eines Kegelvereins aus Sürth die Badminton-Abteilung des TSV Weiss 1919/28 e.V.

Gerd Conrads, der vorher bereits als Übungsleiter in einem anderen Sportverein tätig war, übernahm das Training und leitete es bis zum15.09.2022. Nach 48 aktiven Jahren hörte er auf, nicht ohne eine hervorragende Nachfolge zu regeln. 

1978 nahm die Badminton-Abteilung erstmals an einer Meisterschaftssaison teil. Nach einigen `Lehrjahren´ wurde 1987 erstmals ein 3. Tabellenplatz erreicht, der zum Aufstieg in die Kreisliga berechtigte.

Die Saison 1987 / 1988 war die bis dahin erfolgreichste Saison. Der TSV Weiss wurde Vizemeister in der Kreisliga!

1988/1989 nahmen erstmals 2 Mannschaften am Spielbetrieb teil. Nach einer Serie von Verletzungen und unglücklichen Umständen wurde die 2. Mannschaft nach der Saison 1990/1991 aus dem Spielbetrieb genommen.

Um den Fortbestand der Badminton-Abteilung in der Zukunft zu gewährleisten, wurde am 01.06.1993 eine Jugendabteilung gegründet. Ab der Saison 1995/1996 nahmen eine Schülermannschaft (U 14) und eine Jugendmannschaft (U 16) am Spielbetrieb teil.

1999/2000 zogen einige Mannschaften ihre Jugendmannschaften zurück. Wir übernahmen die Jugendspieler/innen in die Seniorenmannschaft und konnten so 2002/2003 wieder 2 Mannschaften anmelden.

Die Saison 2006/2007 war die bisher erfolgreichste Saison der Badminton-Abteilung des TSV Weiss. Im Jahr unseres 30jährigen Jubiläums wurden wir Meister in der Kreisklasse und stiegen wieder in die Kreisliga auf.

Im Juli 2015 begann Gerd Conrads, eine neue Jugendabteilung aufzubauen. Auch die Anzahl der aktiven Senioren/innen war wieder gewachsten, so dass ein Wiedereinstieg in den Meisterschaftsbetrieb in der Saison 2017/2018 erfolge.

Mitte September 2022 ist Gerd Conrads in die wohlverdiente Badmintonrente gegangen und hat die Abteilungsleitung an Jesko Midunsky übergeben